CameraLink Framegrabber

Für die in der Bildverarbeitung häufig eingesetzte CameraLink Schnittstelle finden Sie bei RAUSCHER ein umfangreiches Angebot an Framegrabbern. Angefangen von einfachen CL-Base Grabbern bis hin zu Multi-Kamera Grabbern im Medium und Full Betrieb.

Die Serien Solios, Radient und Rapixo Cl Pro stellen Varianten mit CL-Mini (SDR) und Standard (MDR) Steckern zur Verfügung.
Die Serien Rapixo Pro und Radient Pro bieten zusätzlich die Möglichkeit kundenspezifische Vorverarbeitung auf dem FPGA des Framegrabber zu realisieren.


Matrox Radient eV-CL

Leistungsfähige CameraLink Framegrabber für die Erfassung großer Datenmengen mit PCI-Express 2.0 x8 Interface. Varianten mit Dual/Quad-Base und Single/Dual-Full verfügbar

Matrox Rapixo CL Pro

High-Performance CameraLink 2.1 Framegrabber-Serie mit Onboard Xilinx Kintex 7 325T FPGA für kundenspezifische Vorverarbeitung. Varianten mit Dual/Quad-Base und Single/Dual-Full verfügbar.

Matrox Radient Pro-CL

Leistungsfähige CameraLink Framegrabber für die Erfassung großer Datenmengen mit 2048 MB Onboard-Speicher und integriertem Altera FPGA für kundenspezifische Echtzeit-Vorverarbeitung

Matrox Solios eCL-B

Digitaler CameraLink-Base Framegrabber mit PCIe 1.0 x1 Interface für kostenkritische Anwendungen

Matrox Solios eV-CL

Kostengünstige CameraLink Framegrabber für Dual-Base und Medium/Full-Betrieb für Flächen- und Zeilenkameras mit Bandbreiten bis 640 MB/Sekunde