Matrox Indio

Die PCIe 2.0 x1 I/O- und Netzprotokollkarte Indio von Matrox Imaging bietet diskrete I/Os mit Echtzeit-Synchronisation und hardwareunterstützten Feldbusprotokollen wie Profinet, Ethernet/IP und Modbus, die jeden PC zum Vision-Controller macht.

Mit je acht Ein- und Ausgängen, die optisch getrennt sind und per Jumper zwischen 24 V und TTL umschaltbar sind, verfügt die Indio über ideale Eigenschaften für den Einsatz im Labor und im Feld. Die Ausgänge verfügen über zurückstellbare Sicherungen zur Schadensabsicherung gegen ungewollte Verwendung.

Zusätzlich ist die Karte auch als Netzwerkkarte einsetzar, da sie über einen GigE-Vsion Port mit Power-over-Ethernet (PoE) verfügt. Das Board ist komplett in die MIL und den Matrox Design Assistant integriert.


Highlights

  • Universelle Schnittstellenkartefür MIL und Design Assistant
  • 1 GigE-Vision Port mot Power-over-Ethernet (PoE)
  • 16 diskrete Real-Time I/Os (24V oder TTL)
  • Alle I/Os sind optisch isoliert
  • Alle Ausgänge verfügen über resetbare Sicherungen
  • Feldbusprotokolle Profinet, Ethernet/IP und Modbus

Modell Kamera Interface Anzahl Kanäle I/O Stecker
Indio GigE-Vision 1 16x TTL/24V RJ45, DB-37
Name Beschreibung
Intercon1 GigE-Vision Kabel (CAT5e/High-Flex) GigE-Vision-Kabel (CAT5e) für dynamische Anwendungen
Intercon1 GigE-Vision Kabel (CAT6a/Statisch) GigE-Vision-Kabel (CAT6) für statische Anwendungen
Intercon1 GigE-Vision Kabel (CAT6a/High-Flex) GigE-Vision-Kabel (CAT6a) für dynamische Anwendungen

Sie müssen sich einloggen oder registrieren um die Datei herunterladen zu können.

Registrieren Login