Matrox Rapixo CL Pro

Die Framegrabber der Rapixo CL Pro Serie von Matrox Imaging wurden auf Basis der Rapixo Serie entwickelt und besitzen ein FPGA aus der Xilinx Kintex 7 Familie. Sie erlauben die kundenspezifische Integration von Steuerungs-, Formatierungs-, Streaming und Vorverarbeitungs-Logik zur Entlastung des Hostcomputers.

Ein PCI-Express 2.0-Interface mit acht Lanes (PCIe x8) garantiert eine stabile, sichere und schnelle Bilderfassung von Flächen- und Zeilenkameras mit bis zu zehn Taps bei je 85 MHz.
Es stehen Varianten mit Dual/Quad-Base und Single/Dual-Full zur Verfügung und bieten somit die Möglichkeit bis zu 4 Kameras an einem Framegrabber zu betreiben.

Das Zusammenspiel zwischen der Xilinx Vivado Design Suite und dem Matrox FDK erlaubt eine einfache und schnelle Entwicklung von eigenen IP Cores.


Highlights

  • CameraLink 2.1 Framegrabber mit Datenraten bis zu 3400 MB/S
  • Varianten mit Dual/Quad-Base und Single/Dual-Full
  • Anschluss und Erfassung von bis zu vier Kameras
  • Power-over-CameraLink (PoCL) Unterstützung
  • Xilinx Kintex 7 325T FPGA
  • 4GB DDR3 SDRAM
  • Lüfterloses Design
  • Matrox FDK für FPGA Entwicklung

Modell Kamera Interface Anzahl Kanäle Kamera Interface Spezifikation Stecker
RAP 4G CL DB P325 CameraLink 2 Base 3 Taps SDR26
RAP 4G CL SF P325 CameraLink 1 Full 10 Taps SDR26
RAP 4G CL QB P325 CameraLink 4 Base 3 Taps SDR26
RAP 4G CL DF P325 CameraLink 2 Full 10 Taps SDR26
Name Beschreibung
Intercon1 CameraLink Kabel (SDR-SDR/H-Flex) CameraLink Kabel SDR26 to SDR26
Intercon1 CameraLink Kabel (MDR-SDR/H-Flex) CameraLink Kabel MDR26 to SDR26
RAPCXPPROFDK Matrox FPGA Development Kit (FDK) für Matrox Rapixo CL Pro

Sie müssen sich einloggen oder registrieren um die Datei herunterladen zu können.

Registrieren Login